.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsW-ZWaltari: You Are Waltari

Yurei - Night Vision

yurei_nightvisionLabel: Adversum Records

Spielzeit: 42:43 Min.

Genre: Avantgarde Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Homepage

VÖ-Datum: bereits erschienen


Nach dem akustischen Höllenritt, den ich unlängst mit deren Labelkollegen Stagnant Waters hatte, bin ich nun bei Yurei vorgewarnt, denn auch diese neue Arbeit des norwegischen Musikers „Bjeima" (auch bekannt durchs eine Band „Alfa Obscura") wurde mir als „nicht gerade leichte Kost" angekündigt.
Also 08/15 Standartware ist es sicherlich nicht, was uns hier geboten wird, trotzdem ist das ganze weitaus bodenständiger und zugänglicher als der musikalische Alptraum von Stagnant Waters. Auch bei Yurei gibt es keine wirklichen Songstrukturen, aber Kollege Bjeima orientiert sich eindeutig mehr in die progressive Richtung, die er mit Elementen aus Jazz und Postrock verbindet.
Anspruchsvolle Kost, die hier geboten wird, aber ich bin ganz ehrlich - sie haut mich nicht wirklich vom Hocker. Dafür ist mir das Ganze dann doch zu zahm geworden. Ich finde, Herr Bjeima hätte sich eindeutiger zu einem Genre bekenne sollen: Entweder Prog Metal, dann aber mit weniger „Gimmicks", sondern mit Konzentration auf das Wesentliche, oder man will was ganz avantgardistisches erschaffen - aber dann mit viel mehr Mut zum Extremen.
So sitzt meines Erachtens „Night vision" irgendwie zwischen den Stühlen und weiß nicht so recht, wo es hin gehören soll. Nicht Fisch noch Fleisch das Werk. Sicherlich für einige Hörer trotzdem intreressant, mich lässt es mit einem eher lauwarmen Gefühl zurück...

Christian Hemmer

l

Tracklist:

01 - Insomniac Bug Hunt
02 - Reborn In Reveries
03 - 3.00 Am Revolt
04 - The Cognitive Crack
05 - Diminished Disciple
06 - Sleepwalkers In Love
07 - Dali By Night

08 - Ditt Monument
09 - Machinery
10 - Cranial Echoes

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang