.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-V

Valor - The Yonder Answer

Valor- The yonder answerLabel: Pitch Black Records

Spielzeit: 41:46 Min

Genre: Melodic Power Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: YouTube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Ein feines Stück Stahl kommt uns da aus Griechenland angeflattert. Leider muss man feststellen, dass man von den Kollegen, obwohl sie schon seit über 10 Jahren miteinander musizieren, hier in Deutschland noch nicht viel gehört hat. (mal abgesehen von den üblichen „Ich-kenn-alles!“-Spezialisten) (auch bekannt unter dem Pseudonym Christian Hemmer! - Sven)

„The Yonder Answer“ ist bereits der zweite Longplayer der Band (es gibt auch noch eine EP von 2004) und auch dieses Werk wurde zunächst in Eigenproduktion vertrieben. Glücklicherweise hat sich nun Pitch Black Records die Band geschnappt und da hat man sicherlich keinen Fehlgriff getan!!

Denn was die 6 Musiker (2 von ihnen haben auch schon bei Battleroar gespielt) hier abliefern ist eine hochwertige Melange aus typischem Teutonen Metal und US-Power Metal. Die Band hat es echt drauf: Alle 10 Songs sind von einer steten Qualität und bieten alles, was das Metaller Herz begehrt: Geile Songs, meistens ordentlich flott vorgetragen mit ansprechenden Riffs und tollen Melodien. Ein bisschen Pathos und Bombast darf hier selbstverständlich auch nicht fehlen! Dafür sorgen vor allem die doch recht offensiv eingesetzten Keyboards, die aber niemals zu dominant werden, oder den Rest der Mucke mit Gewalt in die Kitsch-Ecke befördern wollen. Nein, es ist alles ausgesprochen ausgewogen, was sicherlich auch viel damit zu tun hat, dass die Band seit 2008 ohne Besetzungswechsel zusammenwirkt und auch schon vorher in der Formierung ihrer Mitglieder sehr konstant war – so was macht sich immer bezahlt.

Ein wahrer Glücksgriff ist aber auch hier wieder einmal der Sangesknabe hinter dem Mikro: Er hört auf den schönen Namen Vaggelis Krouskas und hat eine extrem starke Stimme, welche den ohnehin schon duften Songs durch ihre Kraft und ihren variablen Einsatz das nötige Sahnehäubchen (mit Kirsche) aufsetzt. Für alle Teutonic/Power Metal Freunde ein Pflichtkauf!!

Christian Hemmer

xl

Tracklist:

Intro - The The Journey Begins
Answer's Yonder
Crossroads
Guides
Follow Me
Bravest
Choices
One Hand Red
Human
Inner Nature

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang