.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsU-VVictims Of Creation - Symmetry Of Our Plagued Existence

Vetusmora - Lugubre

Vetusmora- LugubreLabel: Eigenproduktion

Spielzeit: 24:51

Genre: Depressive Black Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Facebook

Hörprobe: YouTube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Vetusmora ist eine deutsch-griechische Bruderschaft und hat sich mit Haut und Haar dem depressiven Black Metal verschrieben. Bei 3 Songs in fast 25 Minuten liegt das Ganze eigentlich eh schon auf der Hand. Der Depri Black Metal hat ja meiner Meinung nach seinen Höhepunkt bereits überschritten und es ist ja auch ein ausgesprochen limitiertes Genre, in dem es schwer fällt noch mal komplett neue Akzente zu setzen.

Das schafft Vetusmora auch nicht (aber ich glaube, das haben sich die Kollegen auch nicht auf die Fahnen geschrieben!), nein, sie gehen einen meines Erachtens viel besseren Weg: Denn um sich nicht in irgendwelchen konstruiert experimentellen Songgebilden auszutoben, nehmen sie das Altbewerte, erfüllen dieses aber mit Qualität!

„Lugubre“ ist ganz sicher nicht mein erstes Depri-Metal-Album, das ich höre, gerade in der letzten Zeit wurde der Underground ja förmlich mit dieser Mucke überschwemmt. Aber ganz im Gegensatz zu vielen, vielen anderen Veröffentlichungen, kommt mir hier nicht das Frühstück wieder hoch, weil man de Scheiß schon hundert Mal vorher gehört hat.

Nein, Vitusmora schaffen es, trotzdem sie alle typischen Zutaten des Genres übernehmen, mich zu überzeugen. Die vier Protagonisten kreieren eine starke Atmosphäre (was gerade beim Depri-Black das A und O ist!), man merkt, dass sie ihre Instrumente nicht erst seit gestern besitzen (auch immer von Vorteil für den Hörer!) und auch der Gesang ist sehr ordentlich! Klar der Sound ist so eine Sache, wobei ich sagen muss, dass er für eine Low Budget Eigenproduktion sogar noch richtig gut rüberkommt!

Da heißt es flott zuschlagen, denn das gute Stück ist auf gerade mal 60 Einheiten limitiert! (und ist für den Preis von 2,- € + Porto wirklich ein Schnäppchen!!!) Ich jedenfalls würde mich über weitere Veröffentlichungen der Band sehr freuen!

Christian Hemmer

xl

Tracklist:

1. A Journey Into the Depths of Nothingness    08:51
2. Lamyl    07:35
3. Memories from the Dreadful Past    08:25

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang