.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-MMorfin - Inoculation

Machinae Supremacy - Rise of a Digital Nation

Label: Spinefarm Records

Spielzeit: 42:19 Min.

Genre: Power Metal mit Elektro-Elementen

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Es gibt doch echt nichts, was es nicht gibt!!! Mit Machinae Supremacy stellt sich eine (mir bislang völlig unbekannte) schwedische Band mit ihrem mittlerweile schon sechsten Longplayer vor. Sie bezeichnet ihrem Sound als „SID-Metal“ (nein – nicht SDI), d.h. sie mischen Power Metal mit Chiptune Sounds (Ich wusste auch nicht was das für ein Scheiß ist, daher möchte ich auf den entsprechenden Wikipedia-Artikel verweisen: http://de.wikipedia.org/wiki/Chiptune) und finden das ganz toll. Das „SID“ bezieht sich übrigens auf einen Chip, der auch im legendären C64 steckte...

Hört sich komisch an? Ist es auch. Denn was die Band aus dieser Kombination macht, ist echt eine ganz müde Geschichte. Denn anstatt die elektronischen Elemente als gleichwertiges „Instrument“ zu sehen, beschränkt man sich auf einige Klänge an Anfang und Ende eines jeden Songs, die mich darüber hinaus auch eher an ganz üblen 90er Billig Techno erinnern, als an jene Töne, die oben erwähnt wurden. Wer also auf eine Mischung aus „Welle Erdball“ (eine grandiose deutsche Elektro-Band, die den Retro-C64-Sound echt perfektioniert hat!!) und Metal gehofft hat, der wird derbe enttäuscht. Die paar Klimpereien innerhalb der Songs sind daher auch eher störend, als innovativ.

Wäre der Metal Anteil auf der Scheibe jetzt noch in Ordnung, könnte man die CD ja noch mal mit einem blauen Auge davonkommen lassen. Aber was da geboten wird, ist leider auch ziemlicher Käse: Langweiliger Klischee-08/15-Power Metal – das braucht echt kein Mensch. Diese CD wird meinen Player wohl nicht noch mal von innen sehen …

Christian Hemmer

Tracklist:

01. All of My Angels
02. Laser Speed Force
03. Transgenic
04. Rise of a Digital Nation
05. Pieces
06. Cyber Warfare
07. Republic of Gamers
08. Battlecry
09. 99
10. Hero

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Absolutum - II

absolutum ii ep

Shades of Deep Water - Death's threshold

Shades of Deep Water  Death's threshold

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang