.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-MMetal Inquisitor - Ultima Ratio Regis

Latitude Egress - To Take Up The Cross

Latitude Egress - To Take Up The CrossLabel: Art Of Propaganda

Spielzeit: 48:16 Min..

Genre: Doom Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Latitude Egress ist eine Ein-Mann-Band die bereits unter dem Namen „Licht Erlischt..." zwei vollwertige Alben veröffentlicht hat. Auf den vorherigen Tonträgern spielte man jedoch eher eine Kombination aus Depressive Black Metal und Funeral Doom, sodass aufgrund des Stilwechsels auch gleichzeitig ein Namenswechsel anstand. Da die beiden Projekte nur bedingt miteinander vergleichbar sind, bezeichne ich dieses Album einmal als „Debütalbum", da es sich vor allem stilistisch von den anderen Veröffentlichungen deutlich unterscheidet. Das Album erschien auf Art Of Propaganda, die bereits mit einigen hochkarätigen Veröffentlichungen in diesem Jahr (bspw. Vanhelga und Harakiri for the Sky) gezeigt haben, dass sie für qualitativ hochwertige Musik einstehen.

Neben dem relativ einfachen Cover, fällt sicherlich bei oberflächlicher Betrachtung auch die Namensgebung der einzelnen Songs ins Auge, wird doch hier ähnlich wie auch beim Titel des Albums ein Prozess beschrieben. Vor allem der Titeltrack und gleichzeitig auch der Opener bleibt mir persönlich direkt im Ohr hängen. Der Gesang ist hier enorm vielfältig und variiert von Klargesang über hymnische Elemente hin zu eher härterem Gesang wie man ihm im Black Metal und Funeral Doom vorfindet. Diese Eigenschaften ziehen sich systematisch durch alle Lieder und sorgen so für ein sehr eigenständiges Soundkonzept. Dazu kommt die abwechslungsreiche Instrumentierung die ebenfalls zwischen harten Doom-Passagen und eher hymnischen Passagen hin und her wechselt. Bei jedem einzelnen Hördurchgang des Albums bilden sich die Einzelheiten und Feinheiten der Songs weiter heraus und das Album macht mehr und mehr Spaß. Gerade der Gesang auf diesem Album stellt sich in diesem Prozess immer mehr als das Herzstück der Veröffentlichung heraus. Als Anspieltipps möchte ich euch den Opener „To Take Up The Cross When Through It You Can Win A Kingdom" und das eher ruhige, aber sehr drückende „To Tread On Koos Boardwalks" mit auf den Weg geben.

Das Debüt von Latitude Egress ist nicht nur mitunter das beste Doom Metal-Album, was ich in diesem Jahr zu hören bekommen habe, sondern auch vielmehr eines der besten Debütalbum der letzten Jahre. Ich bin überzeugt davon, dass hier auch noch deutliches Potential nach Oben ist und freue mich auf Zukünftige Veröffentlichungen der Band.

Moritz Naczenski

XXL-WertungXL-1

Tracklist:

1. To Take Up The Cross When Through It You Can Win A Kingdom
2. To Cast A Spot Upon The Death Of Your Death
3. To Walk At The Hands OF A Dial
4. To Reap The Flame With Fingers And A Tongue
5. To Read On Loos Boardwalks
6. To Restore The Pride To Petravore
7. To March Along The Desolate Peripheries Of Mind

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Illdisposed - Reveal Your Soul For The Dead

illdisposed2019

Frantic Aggressor - Land Mine Logic

Frantic Aggressor

Ysbryd + Nebelgrund + Helsang: Im Tode vereint (Split)

nebelgrund2

Bastard Grave - Diorama Of Human Suffering

bastardgravexxl2017

Knoest - Dag 

Knoest Cover

Damnation Defaced - The Devourer

damnation2019

Celestial Grave - Secular flesh

Celestial Grave  Secular flesh

Khaos - ...encircles us...

khaos encircles

Cro-Mags - Don't give in

Cro Mags  Don't give i

Hemisferio - Anacronía

memisferio

Black Crucifixion - Lightless Violent Chaos

Black Crucifixion  Lig

Carnal Tomb - Abhorrent Veneation

carnalxxltomb2019

Nekrofilth - Love me like a reptile

nekrofilth

Tempress - The Orb 

tempress

The Night Eternal - The Night Eternal

The Night Eternal  The Night Eternal 

Scarcrow - Beyond The Black Rainbow

scarcrow2019

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang