.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsL-MMaster - Unknown Soldier

Master - Unknown Soldier

master-unknown soldierLabel: VIC Records

Spielzeit: 32:19 Min

Genre: Death Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Schon wieder was Neues von Herrn Speckmann? Hatten wir nicht vor ganz kurzer Zeit seine Kollaboration mit Rogga auf dem Plattenteller? Nun, hier tut Aufklärung Not: Dieses Album ist nämlich keineswegs neu, sondern ganz im Gegenteil scheißalt! Wir haben es nämlich mit jenem legendären Album zu tun, welches Paul Speckmann bereits im Jahre 1985 (!!) veröffentlichen wollte, aufgrund von Querelen mit Combat Records aber niemals getan hat.

Kommt Euch bekannt vor? Das hat wahrscheinlich folgende Gründe: 1.) Das Ganze wurde bereits im Jahre 2003 unter dem Titel „Unreleashed 1985 Album“ von From Beyond Records schon einmal veröffentlicht und 2.) Bis auf eine einzige Ausnahme sind alle Songs auf späteren CDs aufgetaucht (auf „Master“, „On the Seventh Day…“ und dem „Death is just the beginning Vol.2“ Sampler).

Wer also schon alles von Master in Schrank stehen hat, kann von diesem Album eigentlich die Finger lassen, denn es wird nichts Neues geliefert. Wer allerdings erst später (vielleicht mit dem duften Album „The New Elite“ aus dem letzten Jahr) mit Master in Kontakt getreten ist, oder wer sich für die blutigen Anfänge des Death Metals interessiert, dem sei „Unknown Soldier“ schwer ans Herz gelegt. Denn die Mucke ist so herrlich altmodisch, rau und ursprünglich, dass man auf jeden Fall ein Ohr riskieren sollte. In einer Zeit, in der es im ganz harten Metal-Bereich noch gar keine Schubladen gab, vermischte Paul Speckmann Posessed mit Venom und Motörhead und half mit, ein ganz neues Genre erstehen zu lassen! Das ist Geschichte, Leute!

Die Mucke ist ziemlich kultig, scheppert schön und hat es verdient, auch in Eurem Player zu landen!!!

Christian Hemmer

xl

Tracklist:
1. Master
2. Unknown Soldier
3. Mangled Dehumanisation
4. Funeral Bitch
5. Terrorizer
6. Pledge Of Allegiance
7. Re-Entry Of Destruction
8. Constant Quarrel
9. Judgment Of Will
10.Submerged In Sin
11.Cut Through The Filth

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Darkmoon Warrior: Angels of dirt - Beasts of rebellion

Darkmoon Warrior  Angels of dirt   Beasts of rebellion

Aiwīgaz Undergangaz + Múspellzheimr - Split

aiwigaz

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang