.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsI-KKing Fear - King Fear

Krokus - Dirty Dynamite

Label: Sony Music Entertainment

Spielzeit: 45:03 Min.

Genre: Hard Rock

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 22. Februar 2013

Habe ich vor einiger Zeit Die Uralt-Hardrocker Magnum aufgrund ihres hervorragenden neuen Albums „On The 13th Day“ erstmals kennen und schätzen gelernt, so steht nun eine weitere Hard Rock Legende vor meiner Tür, die ich selbstverständlich vom Namen her kannte, die aber sonst komplett an mir vorbei gerauscht war (Ich weiß – Schade über mich!!): Krokus.

Gegründet wurde die Band im meinem Geburtsjahr 1975 und hat seitdem wahrscheinlich alle Höhen und Tiefen des Rock-Business durchgemacht. Aber nicht nur das, sie haben auch eine ganze Menge Alben aufgenommen (und verkauft!!) und ihr 17. Studioalbum liegt nun vor mir. Und was soll ich sagen? Die alten Herren um Chris von Rohr und Marc Storace überzeugen mich vom ersten Song an und begeistern mich total!! Mit einem grimmigen Knurren (man achte auf den gefährlichen Wau Wau auf dem Cover!!) beginnt „Hallelujah Rock 'n' Roll“ und der Titel des Openers steht symptomatisch für das ganze Album: Purer, unverfälschter Rock´n´Roll von Veteranen, denen man nichts mehr erzählen braucht, die mit allen Wassern gewaschen sind und genau wissen, wie man ordentlich rockt.

Wie schon gesagt, dieses Album ist weit mehr Rock´n´Roll als Hard Rock und die Herren Musiker agieren trotz aller Professionalität mir einer Spielfreude, dass man eine Horde Jungspunde hinter den Songs vermutet. Ganz besonders gefällt mir die Stimme von Marc Storace: Herrlich rau und rauchig, der Kollege braucht sich hinter Legenden wie Brain Johnson echt nicht zu verstecken!

Ein ganz feines Schmankerl ist übrigens die wunderbare Coverversion von „Help“. Glaubt mir – so habt Ihr den Beatles Klassiker noch nie zu hören bekommen, echt gelungen!

Die Platte macht von vorne bis hinten Spaß und das genau das erwarte ich auch von einer guten Hard Rock/ Rock´n´Roll Scheibe!!

Christian Hemmer

Tracklist:

01. Hallelujah Rock’n’Roll
02. Go Baby Go
03. Rattlesnake Rumble
04. Dirty Dynamite
05. Let The Good Times Roll
06. Help
07. Better Than Sex
08. Dög Song
09. Yellow Mary
10. Bailout Blues
11. Live Ma Life
12. Hardrocking Man

 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang