.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsI-KKeitzer - The Last Defence

Keitzer - The Last Defence

Keitzer- The last defenceLabel: FDA Rekotz

Spielzeit: 37:26 Min.

Genre: Deathgrind

Info: Facebook

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 18. Juli 2014

 

Es freut mich doppelt, dass die Ruhrpott-Deathgrinder von Keitzer ein neues Album via FDA auf den Markt bringen. Erstens kann man eigentlich schon blind davon ausgehen, dass die Kollegen wieder einmal derbe Kost in Perfektion abliefern (dazu gleich mehr!) und ich habe endlich die Gelegenheit, die Band im passenden Interview zu fragen, was ihr Bandname für eine Bedeutung hat.

Aber zunächst mal zum Thema Musik. Wer die Band kennt, weiß genau, dass hier bislang immer verdammt gute Qualität abgeliefert wurde und das jetzt bereits im 15. Jahr ihres Bestehens! Wundert es da wirklich jemanden, dass auch ihr neues (fünftes) Werk auf voller Linie überzeugt? Also mich nicht! Viel verändert haben die Burschen ja auch nicht, seit 2007 ohne Besetzungswechsel, seit dem letzten Album bei FDA Rekotz unter Vertrag (die LP Version des Albums kommt übrigens auf dem Label von Bassist Simon "7 Degrees Records" heraus!) und auch ihren herrlich brutalen Mix aus brutalstem Death Metal und lecker Grindcore haben sie noch mehr verfeinert, sind aber keinen Millimeter von diesem Konzept abgewichen!

Das alles führt dann natürlich unweigerlich dazu, dass Keitzer ein grandioses Album abgeliefert haben, an dem ich aber auch gar nix zu kritisieren habe. 14 Songs lang wird geknüppelt und gegrölt bis der Arzt kommt. Technisch extrem hochwertig, mit ungeheurer Spielfreude und der passenden Portion Wut im Bauch, so muss das sein!! Die Band wird ja gerne mit Misery Index verglichen, dazu kann ich nur sagen, dass dieser Vergleich eine verdammt große Ehre für die Amerikaner ist, denn ich finde, dass im direkten Vergleich die Nasen von Keitzer definitiv besser abschneiden (und das bei dem geilen aktuellen Album von Misery Index!!).

Selbstmurmelnd wird es auch diesmal wieder einige Meckerer geben, denen die Mucke nicht innovativ genug ist, oder man doch immer das Gleiche spielen würde.. Denen zeigen Keitzer mit diesem Hammer-Album fröhlich den Mittelfinger und nach dreimal hintereinander "Forever War" auf bestialischer Lautstärke dürfte auch aus dieser Richtung kein Ton mehr zu hören sein!

Ein geiles Album, Deathgrind vom Allerfeinstem und dann gibt es das Teil auch noch auf Vinyl (auch wenn wir auf diese Version noch bis ca. Mitte August warten müssen) - Bangerherz , was willst Du mehr?

Christian Hemmer

XXL-WertungXL-1

Tracklist:

01 - Bellum Indicere
02 - Exist To Destroy
03 - This Is The Only Solution
04 - Forever War
05 - Marching Forward To Victory
06 - The Last Defence
07 - Next Offensive
08 - We Are The Serpents Of Doom
09 - Fleshcrawl
10 - Todgeweiht
11 - Glorious Dead
12 - Ausgelöscht
13 - Crusade
14 - ... Before Annihilation

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Darkmoon Warrior: Angels of dirt - Beasts of rebellion

Darkmoon Warrior  Angels of dirt   Beasts of rebellion

Aiwīgaz Undergangaz + Múspellzheimr - Split

aiwigaz

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang