.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsI-KKrux - III - He Who Sleeps Amongst The Stars

Iron Dogs - Free and Wild

Iron Dogs- Free and wildLabel: Iron Bonehead Productions

Spielzeit: 28:58 Min.

Genre: Heavy Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Die Kanadier von Iron Dogs schaffen es auch auf ihrem zweiten Longplayer, den Hörer vor ein fast unlösbares Rätsel zu stellen: Ist das Satire, oder naive, aber todernst gemeinte Hingabe an den guten alten Heavy Metal???

Schon der Vorgänger „Cold Bitch“ war so ein typisches Liebe/Hass-Teil. Entweder man fährt drauf ab, oder findet es komplett scheiße. Ich tendiere (allerdings mit einigen Abstrichen!!) zu ersterem und unterstelle dem Duo einfach mal eine erfrischende Naivität, was doch einen gewissen Charme mit sich zieht. Schon das Cover schlägt in seiner plumpen Zurschaustellung nackter (natürlich weiblicher) Tatsachen so fast alles, was selbst in den Achtzigern so an Geschmacksentgleisungen unterwegs war, bleibt aber konsequent in der Tradition seines Vorgängers! Ich denke Joey DeMaio hätte seinen Spaß daran (was nun auch wieder kein Kompliment sein kann).

Musikalisch geht es auch tief in die Mottenkiste, das ist schon mal recht dufte! Die Kollegen aus Ottawa holzen einfach mal drauf los und huldigen ihren Vorbildern wie Raven, frühe Maiden oder ganz allgemein der NWoBHM Szene in deren Anfängen. Das ist alles sehr Retro (natürlich auch der Sound), macht aber dennoch Spaß, wenn man sich an die etwas schiefe Stimme von Jo Capitalicide gewöhnt hat! So ganz bierernst sollte man eindeutig nicht an diese Band herangehen. Die knappe halbe Stunde Zeitreise macht Spaß, man merkt die Spielfreude der beiden Herren in jeder Note, trotzdem ist die Band ihren Kollegen aus der „Retro-Ecke“ deutlich unterlegen! Dafür sind sie die schrägsten, ist doch auch was!!

Christian Hemmer

XXL-BewertungL

Tracklist:

1 Firebird
2 Kingdom Of Steel
3 Free And Wild
4 Adversity
5 Evil In The Keep
6 Cannibal Death Cult
7 Storm Warning
8 Island Of The Dead

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Illdisposed - Reveal Your Soul For The Dead

illdisposed2019

Frantic Aggressor - Land Mine Logic

Frantic Aggressor

Ysbryd + Nebelgrund + Helsang: Im Tode vereint (Split)

nebelgrund2

Bastard Grave - Diorama Of Human Suffering

bastardgravexxl2017

Knoest - Dag 

Knoest Cover

Damnation Defaced - The Devourer

damnation2019

Celestial Grave - Secular flesh

Celestial Grave  Secular flesh

Khaos - ...encircles us...

khaos encircles

Cro-Mags - Don't give in

Cro Mags  Don't give i

Hemisferio - Anacronía

memisferio

Black Crucifixion - Lightless Violent Chaos

Black Crucifixion  Lig

Carnal Tomb - Abhorrent Veneation

carnalxxltomb2019

Nekrofilth - Love me like a reptile

nekrofilth

Tempress - The Orb 

tempress

The Night Eternal - The Night Eternal

The Night Eternal  The Night Eternal 

Scarcrow - Beyond The Black Rainbow

scarcrow2019

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang