.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsG-HGodSkill - History Of Blessed Killings

GodSkill - History Of Blessed Killings

GodSkill- History Of Blessed KillingsLabel: Eigenproduktion

Spielzeit: 25:06 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Facebook

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Die 2011 ins Leben gerufene, aus dem im Norden Baden-Württembergs (Heilbronn und Umgebung) stammende vierköpfige Truppe GodSkill spielt laut eigenen Angaben geschwärzten Oldschool-Death-Metal mit Deathcore-Einschlag und veröffentlichte im Frühjahr 2013 die vorliegende EP.

Beim erstmaligen Hören hatte ich zunächst den Eindruck, man habe mir eine andere Scheibe untergejubelt. Zwar handelt es sich bei der Musik auf 'History Of Blessed Killings' durchaus um härteren Metal mit Core-Schlagseite; allerdings höre ich in erster Linie eher modernen, teils groovigen Midtempo-Thrash, gespickt mit Elementen aus dem New-School-Hardcore und einigen wenigen Grindcore-Ausbrüchen, heraus, was aber beileibe auch keinen Beinbruch darstellt. Denn die sechs Stücke kommen insgesamt recht kurzweilig daher und sind mit ihren insgesamt knapp 25 Minuten um so schneller durchgehört. Für meinen Geschmack könnten die Stücke teilweise ein wenig mehr Tempo vertragen, aber das mag vielleicht auch nur eine Geschmacksfrage sein; dafür werden immer wieder nette Gitarrensoli spendiert.
Anspieltipps sind auf jeden Fall die beiden deutschsprachigen Titel (das sehr dynamische 'Der Oertel' sowie das groovebetonte 'Ihr werdet brennen') sowie der dann doch in Todesbleigefilden wildernde Rausschmeißer 'To The Sun'.
Insgesamt ist 'History Of Blessed Killings' ein gutes Album geworden und macht Laune auf mehr.

Die CD im Pappschuber erhält man via MDD Records; über einen Link auf der Fatzebuch-Seite kann man sich die komplette Scheibe allerdings auch kostenlos herunterladen. Was soviel heißt wie: die EP saugen, in Ruhe anhören und bei Gefallen bestellen!

Kai Ellermann

XXL-WertungL

Tracklisting:

01. Based On Lies
02. Rotting In Hell
03. Ihr werdet brennen
04. Der Oertel
05.Two Faced
06. To The Sun

 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang