.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsC-DCripper - Hyena

Cripper - Hyena

cripper hyinaLabel: Metal Blade Records

Spielzeit: 51:03 Min.

Genre: Thrash Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Ob die Band damit selbst je gerechnet hätte? Nach fast zehn Jahren Bandgeschichte, drei qualitativ hochwertigen Longplayern, die aber leider nie so zum wirklichen Durchbruch gereicht haben steht die Band plötzlich beim Branchenriesen Metal Blade unter Vertrag!

Verdient haben sie es auf jeden Fall, denn auch wenn ich das letzte Album "Antagonist" nicht ganz so stark fand, sind die Hannoveraner Jungs mit ihrer Frontfrau Britta eine verdammt gute Thrash-Band. Das liegt nicht nur am herrlich krassen Gesang der Frau Görtz, sondern auch daran, dass die Band sich vehement dagegen wehrt, in irgendeine Schublade gesteckt zu werden. Ihr Thrash ist weder deutsch, noch vom Typus "Bay Area", sondern hat von allem etwas und liegt irgendwo dazwischen. Cripper sind brutal, aber mit viel Groove, Aggression trifft hier auf geile Riffs und variable Songstrukturen. Die Band bewegt sich gerne im Midtempo-Bereich und hat hier auch ihre großen Stärken. Eigenständigkeit und Abwechslung werden bei Cripper ganz groß geschrieben!

Und auch mir manchmal die Songs etwas zu "verkopft" und zu wenig spontan vorkommen, so schmälert das keineswegs den ausgezeichneten Gesamteindruck. Cripper haben hier ein verdammt gutes Album abgeliefert, wie ich finde, ihr bislang bestes Teil! Ihre gelungenen Bemühungen um ein ganz eigenes Profil, ihre Bereitschaft, über Tellerränder zu schauen und den Mut, ausgetretene Pfade zu verlassen findet jetzt hoffentlich auch das breite Publikum, das die Band aufgrund der stets abgelieferten Qualität verdient hat. Anspruchsvoller, trotzdem knüppelharter und zum Ausflippen einladender Thrash Metal auf einem sehr ordentlichen Niveau, das wird uns auf "Hyena" geboten. Mir gefällt's!

Christian Hemmer

XXL-WertungXL-1

Tracklist:

1. Hyena
2. Tourniquet
3. Bloodshot Monkey Eye
4. A Dime For The Establishment
5. 7"
6. Animated Flesh
7. The Origin
8. Patterns In The Sky
9. The Jackhammer
10. Patronized
11. Pure

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Absolutum - II

absolutum ii ep

Shades of Deep Water - Death's threshold

Shades of Deep Water  Death's threshold

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang