.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Kraja - Tagebuch eines Toten

Kraja  Tagebuch eines TotenLabel: Eigenproduktion

Spielzeit: 23:18 Min.

Genre: Black Metal

Info: /

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Ich bin ja grundsätzlich kein so ganz großer Fan von Hochglanz-Formationen und erfreue mich immer wieder an großartigen Underground-Bands, die leider von viel zu wenigen Menschen zur Kenntnis genommen werden. Nun habe ich dieser Tage wieder einmal eine solch herrliche Entdeckung gemacht: Kraja aus Halle (an der Saale)!! Das Ein-Mann-Kommando von Meister Sege Seth (auch als Segeseth von Todbringer bekannt) zelebriert auf seinem ersten Demo (bislang nur digital erhältlich) einen rauen und eiskalten Black Metal, der mich sehr schnell gute 25 Jahre zurück katapultiert, denn beim Hören der vier Songs (plus Intro und Outro) habe ich echt das Gefühl, ich hätte ein obskures Demo-Tape aus den frühen Neunzigern im Player! Herrlich! Unglaublich, wie der Kollege dieses Gefühl der damaligen Zeit einzufangen vermag und dabei noch verdammt gute Qualität abliefert. Die Songs sind trotz aller Aggression und akustischen Gewalt kein stumpfes Gaballer, sondern variieren zum Beispiel gekonnt das Tempo und die Atmosphäre ist schön düster und tiefschwarz. Auch der Sound ist für Demo-Verhältnisse top, hier hat man sich in jeder Hinsicht richtig viel Mühe gegeben. Ein absolut geiles Teil, das Ihr Euch unbedingt zulegen müsst, gerade weil es auch zum kostenlosen Download angeboten wird (wer da nicht zuschlägt, dem ist echt nicht mehr zu helfen!!!). Zu meiner großen Freude liegt das Nachfolge-Demo wohl bereits in den finalen Zügen und ich bin schon extrem gespannt darauf! Bis dahin werde ich definitiv noch sehr oft in den Tagebüchern eines Toren blättern!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Intro 01:09
2. Einsamkeit 04:17
3. Verzweiflung 05:56
4. Totenwalz 04:07
5. Frei 06:51
6. Outro 00:58

 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Die Grüne Welle - Wirf dein Leben weg

gruene welle

Morast - Il Nostro Silenzio

Morast  Il nostro silenzio

Marras - Where Light Comes To Die

Marras  Where light comes to die

Tan Kozh - Lignages Oubliés

Tan Kozhneu

Fleshcrawl - Into The Catacombs Of Flesh

Fleshcrawl   Into

Cryptic Brood - Outcome Of Obnoxious Science

Crypric Brood  Outcome Of Obnoxious Science

Ragnarok - Non Debellica 

ragnarok2019

Apokalyptic Raids - The Pentagram

Apokalyptic Raids

Úlfarr - Hate & Terror - The rise of pure evil

ulfarr  Hate & Terror

Coffin Rot - A monument to the dead

Coffin Rot

Bölzer - Lese Majesty 

bolzer2019

Blaze of Perdition - Transmutation of sins

blaze of perdition sins

Sodom - Out of the frontline trench

sodom out...

Verheerer - Monolith

Verheerer Monolith

Goatfuck - Y

goatfuk20199

Olkoth - The immortal depths & Treasures of Necromancy

OLKOTH The Immortal Depths & Treasures of Necromancy

Cirith Ungol - I´m Alive

CirithUngol ImAlive 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

abortedtour

swallowthsun

bolzertout

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

miseryindes 2019

Zum Seitenanfang