.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violenceLabel: Folter Records

Spielzeit: 49:06 min.

Genre: Black/Thrash

Info: Facebook

Hörprobe: Youtube

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: 28. Juni 2019

So geil die im letzten Jahr erschienene "The Whiskey Tapes Germany"-Compilation (Review hier!) auch war, ist es leider kein neues Album gewesen. Das kommt aber jetzt!! (HURRA!!) 49 Minuten lang gibt es auf "We only came for the violence" (Sehr passender Albumtitel!) das, was die Norweger am besten können: Saugeilen Krach! Wie gewohnt präsentiert man uns eine angeschwärzte Mischung aus Speed und Thrash Metal, der unglaublich knallt und dementsprechend ziemlichen Spaß macht. Es scheppert, es bollert - es ist einfach nur herrlich, der ungeheuren Spielfreude der Musiker zuzuhören. Produziert wurde das Ganze übrigens von Sverre Dæhli, dem wir ja von Audiopain kennen. Was mir bei der Band so gut gefällt, ist das absolut ungekünstelte - hier gibt es keinerlei Beiwerk oder irgendwelche überflüssigen Spielereien, es geht immer und konsequent vorwärts mitten in die Fresse! Das ist räudig und dreckig, genauso, wie man sich seinen Heavy Metal wünscht (es sei denn, man ist Sabaton-Fan...). Ich finde Band und Album extrem dufte und lasse mir von ihrem neuen Longplayer sehr gerne noch einige Runden lang die Birne freikloppen!!!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

01 Iron Winter (Intro)
02 Choke on Blood
03 Nekrohagel
04 We Only Came for the Violence
05 Frozen to the Cross
06 Desecrator
07 Cannibalized by Fear (Intro)
08 Sharks of the Wehrmacht
09 Limbs of Gehenna
10 War-Metal Engine
11 Can't Hold Back the Night
12 Bless the Whore
13 A Million Miles of Trench

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang