.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Lucifera - La cacería de brujas

LuciferaLabel: Dunkelheit Produktionen

Spielzeit: 38:35 min.

Genre: Thrash Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Dass der Bernd von Dunkelheit ein Faible für brutale Mucke aus Südamerika hat, dürfte für Szenekenner keine neue Nachricht sein, ebensowenig, dass er ein verdammt gutes Näschen für geile Bands hat. Dies beweist seine neuste Veröffentlichung: Die Thrasher von Lucifera aus dem fernen Kolumbien! Aber ich muss direkt mal vorwarnen: Wer jetzt an "typischen" Thrash der Marke Dust Bolt o.ä. denkt, der sollte sich warm anziehen, denn was die Kolumbianer hier abliefern ist Thrash Metal von der allerbrutalsten Sorte, ich kenne so einige Bands aus der Death und Black Metal Ecke, die es in Sachen Brutalität mit Lucifera im Leben nicht aufnehmen können. Immer mit Vollgas mitten inne Fresse rein, so reisst die Band blutige Löcher in unsere Gehörgänge, bohrt sich ins Gehirn und feiert dort 'ne fröhliche Abrissparty! Das ist für mich der perfekte Thrash Metal!! Nah an der Grenze zum Death, aber deutlich abgegrenzt zum Black/Thrash, nix mit "Spaß inne Backen" oder fröhlichen "Fun-Geschichten" - hier regiert pure Aggression! Für mich eines der geilsten Thrash-Alben der letzten Zeit und ich bin mir ganz sicher, dass die Konkurrenz sich gewaltig anstrengen muss, um an die wütende Qualität der Kolumbianer heranzukommen. Kleiner Fakt am Rande: Hinterm Mikro klemmt übrigens mit A. Blasfemia eine holde Maid, die wieder einmal beweist, dass Sängerinnen im Extrem-Metal-Bereich oft die krassesten Stimmen haben (siehe Onielar von DNS!!!). Eine schweinegeile Platte und ich werde mich jetzt erst mal an den Backkatalog der Band heranwagen, die existiert nämlich schon gut zehn Jahren und La cacería de brujas ist bereits deren vierter Longplayer (na, da hab' ich ja was zu tun!!).

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Arde en llamas 04:07
2. Sigillum Diaboli 04:25
3. Sortilegio 03:50
4. Ceremonia secular 06:22
5. Pacto pagano 03:49
6. Conjuro 04:09
7. Brujería 05:03
8. Evocación del caos 06:50

 

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Mortal Scepter + Deathroned: Split

Deathroned  Split

Mortal Scepter - Where Light Suffocates

Mortal Scepter

Okkultist - Reinventing Evil

okultis

Mystifier - Protogoni Mavri Magiki Dynasteia

Mystifier

Onirophagus - Endarkenment (Illumination through putrefaction)

Onirophagus

Hexecutor - Hangmen of Roazhon

Hexecutor

Ice War - Manifest Destiny 

Ice War  Manifest destiny

Usurper - Lords of the Permafrost

Usurper  Lords of the Permafrost

Ysbryd - Kraft 

Ysbryd (Germany) Kraft

DunkelNacht - Empires of mediocracy

DunkelNacht

Werian - Animist

Werian  Animist

Pernicion - Seek what they sought

Pernicion  Seek what they sought

Wachenfeldt - The Interpreter

Wachenfeldt  The Interpreter

Týr - Hel

Tyr Hel

Phobonoid - La caduta di Phobos

Phobonoid

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

desertedxxl fear tour2019

Misery xxlIndextour

mantar tour 2019

ketzerxxl tour

Rotten Soundtour

SWALLOW xxlTHE SUN tour

DWEFxxl admat 2019

the oceanxxl tour20199x

god death

ulthaxxl tour

helheimtourxxl Kopie

Shiningxxl 2019 EU admat

Destroyer666 2019xxl

 

Zum Seitenanfang