.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsGravetemple - Impassable Fears

Deströyer 666 - Call of the Wild

destryer666 2018xxlLabel: Season of Mist

Spielzeit: 19:55 min.

Genre: Black/Thrash Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: 23. Februar 2018

Zwei Jahre nach dem letzten Album beehrt uns Australiens feinste Black-Thrash Band mit einer kleinen aber feinen neuen EP. War zuletzt besonders die melodiöse Entwicklung der Gruppe auffällig, gehen die Jungs auf den drei neuen Tracks sowie der Neueinspielung von "Trialed by Fire" wieder etwas ruppiger zu Werke. Überraschungen gibt es keine, dafür solide Kost die für kurzweilige Unterhaltung sorgt. Deströyer 666 schaffen es einfach immer Spaß zu machen. Die drei neuen Songs nehmen sich nicht viel und bieten solides Songwriting inklusive galoppierenden Rhythmen.

Zeit zum Durchatmen gibt es erst im letzten Lied, der besagten Neuaufnahme von "Trialed By Fire", im Original auf der 2003 erschienenen "Terror Abraxas" EP. Das Stück bildet dann auch das eigentliche Highlight der EP. Mit mehr Abwechslung in der gesanglichen Darbietung, stellt das Lied ein feines kleines Epos dar und zollt Bands wie Bathory gebührend Respekt.

Mit einer Spielzeit von knapp zwanzig Minuten ist "Call of the Wild" ein gelungener kleiner Happen für zwischendurch, wenn auch nicht so stark wie ältere EPs der Band. Man kann nur hoffen, die Herren um K.K. Warslut bald wieder auf deutschen Bühnen zu sehen.

Sascha Scheibel:

XXL WertungL

Tracklist:

1. Violence Is Golden (4:30)
2. Stone by Stone (3:37)
3. Call of the Wild (4:46)
4. Trialed by Fire (7:02)

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Evergrey - The Atlantic

evergreyxxl2019

Voodus - Into The Wild

voodus

Krachmanifest #3

krachmanifestxxl3

Dakhma - Hamkar Atonement

Dakhma2019

Deathhammer - Chained to Hell

deathhammer 2019

Sargeist - Unbound

sargeist unbound

Apatheia - Konstelacja Dziur

APATHEIA Konstelacja Dziur

Ferndal - Singularitäten

FERNDAL1   Singularitaeten CD Cover

Angrrsth - Znikad

Angrrsth  Znikad

Feral - Flesh for Funerals Eternal

Feral 2018xxl

Mütiilation - The Lost Tapes

the lost tapes

Waxen - Terror Decree

Waxen2018

Vetala - Retarded Necro Demential Hole

Vetala

Necrofilth - Worm Ritual 

Nekrofilth

Valdrin - Two Carrion Talismans

Valdrin  Two carrion talismans

Hacavitz - Nex Nihil

Hacavitz  Nex Nihil

Bonehunter - Children of the Atom

Bonehunter2019

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

behemoth tour 2019xxl

HOH Flyer xxl2019 18.10

desertedxxl fear tour2019

Misery xxlIndextour

mantar tour 2019

Rotten Soundtour

DWEFxxl admat 2019

the oceanxxl tour20199x

Zum Seitenanfang