.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsFront Beast - Third Scourge From Darkness

Corpus Diavolis - Atra Lumen

Corpus Diavolis  Atra lumenxxlLabel: ATMF Records

Spielzeit: 44:02 min.

Genre: Doomiger Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Bandcamp

Hörprobe: Bandcamp

VÖ-Datum: bereits erschienen

Es gibt sie doch noch! Französische Black Metal Bands, die ihr Genre erweitern, ohne sich einen pseudo-intellektuellen Anstrich zu geben und ihr satanisches Erbe hochhalten, ohne zum Beispiel zu einem reinen Abklatsch der nordischen Szene zu verkommen. Corpus Diavolis sind eine solche Band und liefern mit ihrem dritten Album "Atra lumen" ein extrem intensives und beeindruckendes Werk ab. Ob die Franzosen immer schon so geil waren, kann ich leider nicht sagen, denn die beiden ersten Alben "Revolucia" (2010) und "Entheogenesis" (2013) sind mir leider nicht bekannt (was ich aber schleunigst ändern werde!). Geboten wird uns grandioser, hymnenhafter Black Metal, der sich von der Geschwindigkeit im Mid-Tempo bis (vor allem) Doom-Bereich bewegt, was den epischen Charakter der ausgezeichneten Songs nur noch verstärkt. Dazu gesellt sich ein ausgesprochen variabler Gesang, dezente (aber markant eingesetzte!) Keyboardklänge und eine ausgezeichnete Produktion. Aus dieser Mischung entstehen unglaublich dichte und intensive Songs, die mich gleich beim ersten Hören gepackt haben und seitdem nicht mehr loslassen. Eine okkult/mystische Atmosphäre wird dadurch kreiert, die ebenfalls keine Wünsche offen lässt. Hier haben ATMF Records aber mal wieder voll ins (tief) Schwarze getroffen! Kann ich uneingeschränkt empfehlen!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Revelations Before Dawn 06:22
2. The Ardent Jewel Of His Presence 05:52
3. L'Oeil Unique 05:54
4. Signs Of End Times 04:12
5. Wine of The Beast 06:27
6. Flesh To Flesh 04:52
7. Thy Glorification 03:37
8. Sick Waters 06:45

XXL-Tipp

XXL Tipp 0417 Fetocide2

Das hörst Du Dir an:

Vallenfyre - Fear Those, Who Fear Him

vallenfyre 2017xxl

Pale King - Monolith Of The Malign

pale king xxl

Goldenpyre - In Eminent Disgrace

Goldenpyre  In eminent disgracexxl

Celestial Grave - Pvtrefactio

celestial grave 7 cover

Aeon of Disease - Veil of Oblivion

aeon of disease xxl

Gods Forsaken - In A Pitch Black Grave

gods forsakenxxl

Ofermod - Sol Nox

Ofermod  Sol Nox

Norse - The Divine Light Of A New Sun

Norse

Sólstafir - Berdreyminn

Solstafir 12017xxl

Nocte Obducta - Totholz (Ein Raunen aus dem Klammwald)

NocteObducta Totholz 1400px

Soul Demise - The Red Line

soul demise 2017xxl

Soulskinner - Descent To Abbadon

soulskinner 2017

Svartsyn - In Death 

svartsyn 2017

Eisregen - Fleischfilm

Eisregen Fleischfilmxxl

Naudiz - Wulfasa Kunja

Naudiz Wulfasa Kunja

Pyriphlegethon - The Murky Black Of Eternal Night

Pyriphlegethon murcky front

The Unity - The Unity 

the unityxxl

Corpus Diavolis - Atra Lumen

Corpus Diavolis  Atra lumenxxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

party.san final 2017xxl

asphyx hhxxl

FUNEBRARUMxxl

revel in fleshxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

gorgutsxxl

der weg einer tourxxl

morbid catacombsxxl

hello over xxl

 

Zum Seitenanfang