.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Spitanger: Spitanger

SpitangerLabel: Fast Beat Records

Spielzeit: 31:22 Min.

Genre: Groove Metal

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Groove Metal ist nicht totzukriegen. Zwar ist der Doom in allen seinen Spielarten derzeit sehr präsent - von Thrash sowie Death Metal mal ganz zu schweigen -, doch hin und wieder läuft einem die eine oder andere Dicke-Hose-Kapelle über den Weg und zerstampft einen mit wuchtigen Killerriffs und Monstergroove.

Die Dänen Spitanger sind hörbar von Pantera, Lamb Of God und Konsorten beeinflusst, erscheinen allerdings um über weite Strecken melodischer; daher kann man durchaus zustimmend nicken, wenn im CD-Begleittext ihres schlicht 'Spitanger' betitelten Debütscheibe - zuvor erschien 2014 eine EP - die schon seit Ewigkeiten nicht mehr wahrgenommene Musikrichtung Grunge als weiteren Einfluss genannt wird, auch wenn ich besagte Elemente eher dem Alternative zuordnen würde. Das Dargebotene rockt wie Sau und ist auch authentisch, zumal die Kopenhagener es gar nicht nötig haben, Zugeständnisse zu machen, dafür haben alle Bandmitglieder zuvor in anderen Formationen ihren Arsch abgespielt. Man merkt einfach, dass das Quartett seine Musik liebt und lebt.
Druckvoll in Szene gesetzt, sollte die Mucke jedenfalls laut gehört werden. Sehr laut.
Ach ja, auch optisch macht das Digipack eine Menge her, angefangen beim lässigen Cover über das fein gestaltete Innenleben bis hin zu den saucoolen Fotos der einzelnen Musiker.

Kai Ellermann

XXL WertungXL 1

Tracklisting:

01. Unfaithful
02. Tales From Reality
03. Welcome To The Real World
04. Forever
05. Freedom
06. Wedding Day
07. Revolt!
08. A Better Man
09. Great Depression

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang