.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsSodom - Partisan

Fleshcrawl/Skinned Alive: Split

Fleshcrawl spliLabel: Brutal Art Records

Spielzeit: 29:15 Min.

Genre: Death Metal

Info: Fleshcrawl; Skinned Alive

Album kaufen: Facebook

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 29. Januar 2016

 

Endlich ist es soweit - eine Legende kehrt zurück!!! Nach über acht Jahren der Stille meldet sich mit Fleshcrawl eine der allerbesten deutschen Death Metal Bands endlich wieder zurück! Im Januar bekommen wir neue Songs der Kollegen zu hören und eins kann ich Euch versichern: Sie haben nichts verlernt!

Ganz im Gegenteil, die vier Songs (auf der MC sind nur drei) gehören nicht nur zum absolut besten, was ich von der Band bislang gehört habe, sondern ist echt mit das Geilste, was ich in diesem Jahr an Death Metal gehört habe (und das war nicht wenig!).
Schon der Opener "Return of the flesh" knallt alles weg, was so dumm war, sich dieser Naturgewalt entgegen zu stellen. Das ist klassischer Schweden-Death der Güteklasse A! Und auch die darauf folgenden drei Songs bewegen sich scheinbar mühelos auf diesem Weltklasse-Niveau und begeistern mich auch noch nach dem X-ten Durchlauf. Ein mehr als gelungenes Comeback!

Wertung: XXL/XXL

So leid es mir tut, aber gegen diese Death Metal Urgewalt kann auch Kollege Ferli mit seinem "Skinned Alive" Projekt nicht anstinken! Trotzdem ist er dieses Wagnis eingegangen und zieht sich tadellos aus der Affäre! Auch sein Death Metal ist wunderbarer Old School, ohne Schnörkel, immer geradeheraus auf die Fresse! Wie schon auf der ebenfalls bald erscheinenden Split mit Paganizer zeigt sich Skinned Alive als hoffnungsvoller Newcomer, von dem wir noch viel geiles Zeug in Zukunft hören werden!

Wertung: XL/XXL

Christian Hemmer

Tracklist Fleshcrawl:
01. Return of the flesh
02. Reign again
03. Kingdom of Skulls
04. Black souls (CD only)

Tracklist Skinned Alive:
01. The beauty and the pest
02. LingChi
03. Lifeless flesh released
04. Stroked with an axe (CD only)

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Absolutum - II

absolutum ii ep

Shades of Deep Water - Death's threshold

Shades of Deep Water  Death's threshold

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang