.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsTodtgelichter: Rooms

Voodoo Circle: Whiskey Fingers

Voodoo Circle  Whiskey fingersLabel: AFM Records

Spielzeit: 50:48 Min.

Genre: Classic Rock

Info: Facebook

Album kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 27. November 2015

 

Es gibt Alben, an die geht man mit einer gewissen Erwartungshaltung heran. So auch in diesem Falle, denn das letzte Werk der Band "More than one way home" hat mir damals richtig gut gefallen und da erwartet man vom Nachfolger ja zumindest ein gleichwertiges Niveau!

Das schafft die Formation, bei denen ja jeder Mitstreiter ein kleiner Superstar und hochgradig talentierter Musiker ist, auf "Whiskey Fingers" mit links, ich setze sogar noch einen drauf und behaupte, das Teil ist der Höhepunkt ihres bisherigen Schaffens. Das hier ist Classic Rock der absoluten Spitzenklasse. Die musikalische und gesangliche Nähe zu Whitesnake ist zwar geblieben (was ich sehr begrüße!), wird aber grandios unterstützt von vielerlei Einflüssen aus den 80ern und auch den 70ern, also den Hochzeiten des Classic Rock, bzw. melodischen Hard Rock/AOR. Daraus basteln die Kollegen elf hochgradig geile Songs, die bei jedem Freund erstklassiger Rock Musik ein vor Freude feuchtes Höschen hinterlassen dürfte. Man könnte es mit "Deep Purple trifft Whitesnake" eigentlich gut auf den Punkt bringen!

Dass die Musiker und auch Sänger David Readman absolute Spitzenkönner auf ihrem jeweiligen Gebiet sind, habe ich bereits angerissen, erwähne es aber gerne noch einmal. "Whiskey Fingers" ist ein durch und durch grandioses Album geworden, das mir verdammt gut gefällt! Der Begriff "Whiskey fingers" hat übrigens nicht direkt was mit Saufen zu tun, sondern beschreibt Musiker, die sich den Arsch in kleinen Kneipen abspielen, so dass sie schon Whiskey an den Fingern haben. (Wird Eddie van Halen zugeschrieben!) Kaufen, hören und glücklich sein!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

01. Trapped In Paradise
02. Heartbreaking Woman
03. Watch And Wait (I Got My Eye On You)
04. Medicine Man
05. The Day The Walls Came Down
06. Heart Of Stone
07. Straight Shooter
08. The Rhythm Of My Heart
09. Devil Takes Me Down
10. 5 O’Clock
11. Been Said And Done

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Goregäng - Neon Graves

goregang

October Tide - In Splendor Below

octobertide2019xxl

Black Mold - Tales of degradation (MC)

Black Mold  Ta

Mordor - ¿Evolucion​?​.​.​.

mordor 2

Mordor - Hogar, Dulce Hogar

Mordor  Hogar, Dulce Hogar

The Black Moriah - Road agents of the blast furnace

Pa Vesh En - Cryptic rites of necromancy

Pa Vesh En  Cryptic r

Gloson - Mara

Gloson  Mara

Magic Circle - Departed Souls 

Magic Circle  Departed souls

Virolac - Masque

virolac2019

Entombed: Clandestine - Live

entombedlive

Aeon of Disease - Edge of Purgatory

Aeon of Disease  Edge of purgatory

Sacred Reich + Iron Reagan - Split

sacredr

Martyrdöd - Hexhammaren

martyrdod

Deus Mortem - Kosmicide

Deus Mortem  Kosmocide

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

SWALLOW xxlTHE SUN tour

god death

helheimtourxxl Kopie

Shiningxxl 2019 EU admat

Destroyer666 2019xxl

abbath tour

Zum Seitenanfang