.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Firespawn: Shadow Realms

firespawn Shadow RealmsLabel: Century Media Records

Spielzeit: 42:06 Min.

Genre: Death Metal

Info: Facebook

Album kaufen: sm-metal-shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Jeder, der sich auch nur zwei Minuten am Tag mit Death Metal beschäftigt, sollte schon von der neuen schwedischen "Supergroup" gehört haben, so dass ich es mir an dieser Stelle erspare, die illustren Mitstreiter aufzuzählen (ich werde ja nicht nach Anschlägen bezahlt...), das kann man zur Not ja auch ganz flott im Netz recherchieren.

Was zählt, ist eh nur die Musik und die knallt ordentlich! Klassischer Death Metal, geradeheraus und ohne irgendwelche verwässernden Einflüsse. Klingt simpel, ist es auch! Die Herren Musiker wissen genau, was sie tun und spulen ein durch und durch routiniertes Programm ab. Wie schon erwähnt gehen die Songs allesamt straight auf die Zwölf, sind schön brutal und haben diesen ganz eigenen schwedischen Charme, den wir ja alle so mögen.

Mir genügt das eigentlich schon, trotzdem muss ich als pflichtbewusster und enorm seriöser Musik-Journalist (höhö) anmerken, dass die Jungs es sich auch recht einfach gemacht haben, der ganze Spaß ist schon sehr routiniert und ehrlich gesagt klingen die Songs auch alle recht ähnlich. Das kann man jetzt doof finden, oder es stört einen nicht, das ist (wie so oft) jedem selber überlassen. Mir macht die Scheibe auf jeden Fall sehr viel Spaß, was für meine Wenigkeit die Hauptsache ist, gebe aber zu, dass man die oben aufgeführten Punkte auch ordentlich kritisieren kann. Das müssen dann aber andere übernehmen!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. The Emperor (05:09)
2. Imperial Burning (05:12)
3. Lucifer Has Spoken (04:58)
4. Spirit Of The Black Tide (04:56)
5. Contemplate Death (01:28)
6. All Hail (03:28)
7. Ruination (03:10)
8. Necromance (04:06)
9. Shadow Realms (03:05)
10. Ginnunga (04:02)
11. Infernal Eternal (02:32)

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Tomb Mold - Planetary Clairvoyance

tomb mold 2019

Darkthrone - Old Star

darktrone oldstar

Spiker - Heavy Metal Macht

Spiker  Heavy Metal Macht

Rogga Johansson - Entrance To The Otherwhere

ROGGA JOHANSSON

Crom Dubh - Firebrands and ashes

Crom Dubh  Firebrands and ashes

Sinners Bleed - Absolution

sinnersbleed

Enthroned - Cold Black Suns

enthroned2019

Abbath - Outstrider 

abbath2019

Délétère - Theovorator: Babelis Testamentum

Deletere2019Deathspell Omega - The furnaces of Palingenesia

Deathspell Omega2019

Vulture - Ghastly waves & battered graves

vulture 2019

Óreiða - Óreiða

oreioa

Nattfog - Pohjan Porteilta

Nattfog

Winterwolf - Lycanthropoc Metal of Death

Winterwolf  Lycanthropoc Metal of Death

Evohé - Deus Sive Natura

evohe

Inert - Vermin

inerxxl 2019

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang