.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Power Theory: Driven by Fear

Power Theory  Driven by fearLabel: Pure Steel Records

Spielzeit: 38:22 Min.

Genre: US-Heavy/Power Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Die amerikanischen Power Metaller von "Power Theory" sind ein gutes Beispiel dafür, dass es nicht immer nötig ist, so modern wie möglich zu klingen, oder mit seiner Musik neue Klangwelten zu erschaffen, um ein gutes Ergebnis abzuliefern!

Die seit 2007 bestehende Formation erfindet das Rad nicht neu, sind nicht die schnellsten, progressivsten oder innovativsten, aber ihr Album ist trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb?) verdammt geil geworden. Gut gemachter US Metal, der viele Einflüsse der NWoBHM in seinen Sound integriert, das wird uns auf dem zweiten Longplayer der Amis geboten. Das Ganze ist wunderbar "altmodisch" (das meine ich im positivsten Sinne!) und dabei erdig und grundehrlich gespielt. Man spürt die Spielfreude der Musiker und das überträgt sich natürlich auch auf den Hörer. Es muss wirklich nicht immer Kaviar sein, auch Bratkartoffeln mit Spiegelei können vorzüglich schmecken. Es kommt halt immer darauf an, wie man mit den Zutaten (ob musikalisch oder kulinarisch) umgeht und "Power Theory" können das verdammt gut!

Ein grundsolides Heavy Metal Album mit geilen Riffs, guten Melodien und einprägsamen Refrains, trotzdem anspruchsvoll - was will der Fan des traditionellen Metals denn mehr? Vielleicht ne druckvolle Produktion? Gerne - dafür war Peter Baltes (Accept) verantwortlich! Oder ein cooles Cover? Das hat Timo Würz gestaltet. Noch Fragen?

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1 Spinstress
2 Long Hard Road
3 Driven By Fear
4 Truth Shall Set You Free
5 Dark Eagle
6 Break The Glass
7 Don't Think Twice
8 Cut & Run
9 Beyond Tomorrow (After The Fall)

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Die Grüne Welle - Wirf dein Leben weg

gruene welle

Morast - Il Nostro Silenzio

Morast  Il nostro silenzio

Marras - Where Light Comes To Die

Marras  Where light comes to die

Tan Kozh - Lignages Oubliés

Tan Kozhneu

Fleshcrawl - Into The Catacombs Of Flesh

Fleshcrawl   Into

Cryptic Brood - Outcome Of Obnoxious Science

Crypric Brood  Outcome Of Obnoxious Science

Ragnarok - Non Debellica 

ragnarok2019

Apokalyptic Raids - The Pentagram

Apokalyptic Raids

Úlfarr - Hate & Terror - The rise of pure evil

ulfarr  Hate & Terror

Coffin Rot - A monument to the dead

Coffin Rot

Bölzer - Lese Majesty 

bolzer2019

Blaze of Perdition - Transmutation of sins

blaze of perdition sins

Sodom - Out of the frontline trench

sodom out...

Verheerer - Monolith

Verheerer Monolith

Goatfuck - Y

goatfuk20199

Olkoth - The immortal depths & Treasures of Necromancy

OLKOTH The Immortal Depths & Treasures of Necromancy

Cirith Ungol - I´m Alive

CirithUngol ImAlive 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

abortedtour

swallowthsun

bolzertout

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

miseryindes 2019

Zum Seitenanfang