.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsSolstice - White Horse Hill

Lik: Mass Funeral Evocation

LIKLabel: War Anthem Records / Soulfood

Spielzeit: 35:24 Min.

Genre: Schweden-Death-Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Soundcloud

VÖ-Datum: 16. Oktober 2015

 

Hurra, eine neue CD von Dismember!! Ach nee, die gibt es ja nicht mehr. Wer ist das dann? Lik? Aus Schweden? Die machen doch Black Metal? Die Verwirrung ist groß!

Aber keine Sorge, hier kommt die Aufklärung: Die Band, die hier mit ihrem Debüt aufspielt, nennt sich zwar auch Lik und kommt ebenfalls aus Schweden, hat mit den anderen Lik aber nichts zu tun. Bei der Wahl ihres Namens waren sie also schon mal nicht ganz so clever, denn ich bin mir ziemlich sicher, dass dies noch für ordentliche Verwechslungen sorgen wird...

Eins sind sie aber ganz sicher: Schwedischer als IKEA, Wasa und Volvo zusammen! Wer auf den guten alten Schwedentod der Marke Dismember, alte Entombed usw. abfährt, ist bei Lik aber mal so was von an der richtigen Adresse! Typischer geht es eigentlich kaum noch, aber mal abgesehen davon, dass man Innovation hier selbstverständlich vergeblich sucht, machen die Kollegen alles richtig: Die Songs sind allesamt echte Killermaschinen, druckvoll, herrlich brutal - aber halt immer mit diesem Quäntchen Melodie. Liegt vielleicht auch daran, dass sich hier ein paar alte Szenehasen (u. a. Grave, Kaamoos) zusammengerottet haben, die genau wissen, was sie wollen und wie man diesen Sound richtig zelebriert!

Es gibt zur Zeit ja so einige Bands, die den Schweden Death Metal wieder aufleben lassen (und dabei verdammt gute Alben abliefern!), aber keine kommt den Klassikern dieses Genres so nahe, wie Lik. Dieses Album hätte auch ohne Probleme 1992 erscheinen können, oder könnte in Dismembers Diskographie zwischen "Like an erverflowing stream" und "Incedent and obscene" stehen. Herrlich!!!

Und an alle Nörgler, die fragen "Warum braucht man Lik, wenn man doch bereits die "Originale" hat?", kann ich nur sagen: Weil's Scheiß-Geile Mucke ist!! Punkt und Ruhe!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. Serum 141
2. Le Morte Homme
3. Ghoul
4. Death Orgasmic
5. Sickening
6. Endless Oceans of Blood
7. Behold the Beheaded
8. Necromancer
9. Skin Necrosis
10. Trail ov Entrails

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Oltretomba: The Horror - Figure del torre

Oltretomba  The Horror   Figure del torre

Malum - Legion

Malumxxl Legion

Old Night - A fracture in the human soul

Old Night  A fracture in the human soul

Hate -Auric Gates Of Veles

Hate  Auric Gates Of Veles

Panzerfaust - The sun of perdition I: War, Horrid War

Panzerfaust  The sun of perdition I  War, Horrid War

Space Hamster - The Ascent To Nothingness

Space Hamster  The Ascent To Nothingness

K.F.R. - L'Enfer á sa sourge

k.f.r. xxl

K.F.R. - Demonologue

kfr xxldemono front

Firespawn - Abominate

firespawnxxl2019

BAT - Axestasy

BAT  Axestasy

Tanith - In Another Time

Tanith  In another time

Misþyrming - Algleymi

Misþyrming  Algleymi

Vargrav - Reign in supreme darkness

vargrav

Archaic Tomb + Cryptworm: Split

Archaic Tomb

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

Destroyer666 2019xxl

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang