.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Demon Incarnate: Demon Incarnate

DEMON INCARNATELabel: FDA Rekotz

Spielzeit: 34:19 Min.

Genre: Heavy Doom

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 02. Oktober 2015

 

Wenn bei Herrn Unglaubes Label ein Album erscheint, das so gar nichts mit Death Metal zu tun hat, dann lohnt es sich, einmal genauer hinzuhören, denn dies passiert ja nur alle Jubeljahre einmal.

Im Falle von Demon Incarnate kann ich es auch gut nachvollziehen, warum Rico hier mal eine Ausnahme gemacht hat, denn die Musik der Band ist absolut faszinierend. Hier werden erdiger Hard Rock mit jenem okkulten Heavy Doom vermischt, wie es dieser Tage ja extrem angesagt ist. Dazu noch einen guten Schuss 70s-Charme und ein kleiner Schluck Psychedelic und fertig ist das Ganze. Da mögen manche stöhnen: "Ach herrje, nicht schon wieder...", aber in diesem Falle sind sie definitiv im Unrecht. Denn wenn auch die Zutaten nichts sensationell neues sind, so schafft es die Band, in dem schon ziemlich ausgelutschten Genre seinen ganz eigenen Platz zu finden, denn der Sound von Demon Incarnate ist erfrischend eigenständig, die Songs haben einfach das gewisse Etwas, das sie wohltuend von vielen Mitstreitern abhebt.

Aber nicht nur die tolle Atmosphäre ist es, die das Album weit aus dem Mittelmaß herausschauen lässt, sondern auch die herrliche Stimme von Lisa Healey, die sehr kraftvoll und ein wenig rauchig den Songs den letzten und entscheidenden Kick verleiht. Ein Album, das vielleicht ein wenig Zeit braucht, um sich komplett zu entfalten (jedenfalls war es bei mir so), aber dann seine vielfältigen Qualitäten preisgibt. Schönes Teil!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

01 - Grinder
02 - Bird Of Prey
03 - Embers Glow
04 - Demonized
05 - The Prophecy
06 - Lifeless Eyes
07 - Black Horizon

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Calyx - Vientos Arcaicos

Calyx  Vientos arcaicos

Gaahls Wyrd: GastiR - Ghosts Invited

gaahl

Nocturnal Breed - We only came for the violence

Nocturnal Breedxxl  We only came for the violence

Oltretomba: The Horror - Figure del torre

Oltretomba  The Horror   Figure del torre

Malum - Legion

Malumxxl Legion

Old Night - A fracture in the human soul

Old Night  A fracture in the human soul

Hate -Auric Gates Of Veles

Hate  Auric Gates Of Veles

Panzerfaust - The sun of perdition I: War, Horrid War

Panzerfaust  The sun of perdition I  War, Horrid War

Space Hamster - The Ascent To Nothingness

Space Hamster  The Ascent To Nothingness

K.F.R. - L'Enfer á sa sourge

k.f.r. xxl

K.F.R. - Demonologue

kfr xxldemono front

Firespawn - Abominate

firespawnxxl2019

BAT - Axestasy

BAT  Axestasy

Tanith - In Another Time

Tanith  In another time

Misþyrming - Algleymi

Misþyrming  Algleymi

Vargrav - Reign in supreme darkness

vargrav 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

Destroyer666 2019xxl

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang