.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Ritual Killer: Exterminance

RITUAL KILLER ExterminanceLabel: Season of Mist

Spielzeit: 27:44 Min.

Genre: Black Metal

Info: Facebook

Album kaufen: sm-metal-shop

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: 18. September 2015

 

Bei allen Höllenhunden, was ist das für ein geiler Scheiß? Ritual Killer aus New Orleans zelebrieren mit ihrem zweiten Longplayer "Exterminance" ein unglaublich gewalttätiges Gemetzel, dass einem Hören und Sehen vergeht!

Der Black Metal der Amerikaner ist irrsinnig brutal, rasend schnell und so etwas von hasserfüllt, dass sich die Kreuze in der Kirche zwei Straßen weiter freiwillig nach unten gedreht haben! (Kein Scheiß!) Man bekommt kaum Zeit, einmal kurz Luft zu holen, so brachial wird man von der Musik überrollt! Dazu gesellt sich ein grandioser Sound, dreckig, aber dennoch voller Power, einfach perfekt auf die Musik zugeschnitten!

Eine Schande, das ich von dieser (1999 gegründeten) Band bislang noch nie etwas gehört habe, was allerdings auch daran liegen könnte, dass man außer ihrem Debüt "Upon the theshold of hell" von 2005, überhaupt nichts von ihnen gehört hat! Dafür melden sie sich jetzt umso heftiger zurück! Dieses Quartett lässt das "Panzerfaust"-Meisterwerk von "Marduk" fast wie einen Kindergeburtstag wirken, so schnell und aggressiv ist diese Veranstaltung. Ganz anders als zum Beispiel als das (ebenfalls todgeile) neue Werk ihrer Labelkollegen Tsjuder ("Ritual Killer" sind viel dreckiger und punkiger), aber ebenso hochwertig und begeisternd. Season of Mist haben hier einen verdammt guten Riecher für exzellenten Black Metal bewiesen!

Zwar ist der Spaß mit einer Spielzeit von unter einer halben Stunde natürlich viel zu kurz (zumal das Ganze auch nicht als EP verkauft wird!), aber seien wir ehrlich: Noch viel länger könnte man dieses Gewaltinferno auch am Stück nicht hören! Ein absolutes Killer-Album!

Christian Hemmer

XXL WertungXL 1

Tracklist:

01. Bury The Earth, Bury The Sky
02. As The Vulture Feeds
03. Feral Eyes
04. Dogs, Wolves And Carrion Fowl
05. Cuuntius
06. Pale Corpse Incantations
07. Crippling Beast
08. Passing Of Creation

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Reckless Manslaughter - Caverns Of Perdition

reckless

Goregäng - Neon Graves

goregang

October Tide - In Splendor Below

octobertide2019xxl

Black Mold - Tales of degradation (MC)

Black Mold  Ta

Mordor - ¿Evolucion​?​.​.​.

mordor 2

Mordor - Hogar, Dulce Hogar

Mordor  Hogar, Dulce Hogar

The Black Moriah - Road agents of the blast furnace

Pa Vesh En - Cryptic rites of necromancy

Pa Vesh En  Cryptic r

Gloson - Mara

Gloson  Mara

Magic Circle - Departed Souls 

Magic Circle  Departed souls

Virolac - Masque

virolac2019

Entombed: Clandestine - Live

entombedlive

Aeon of Disease - Edge of Purgatory

Aeon of Disease  Edge of purgatory

Sacred Reich + Iron Reagan - Split

sacredr

Martyrdöd - Hexhammaren

martyrdod

Deus Mortem - Kosmicide

Deus Mortem  Kosmocide

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

SWALLOW xxlTHE SUN tour

god death

helheimtourxxl Kopie

Shiningxxl 2019 EU admat

Destroyer666 2019xxl

abbath tour

Zum Seitenanfang