.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteInterviewsFatal Embrace im Interview

Anomalie im Interview

Nicht nur, dass "Anomalie" mit dem neuen Album "Refugium" ein exzellentes Werk abliefert hat, Herr Marrok, Kopf und Geist hinter der Kapelle, hat meine Fragen auch in absoluter Rekordzeit und erfreulich ausführlich beantwortet und liefert uns damit hochinteressante Hintergrundinformationen zu Album und Band, aber lest selbst:

anomalie 2015

(Bildquelle: Facebook/Band)

Weiterlesen: Anomalie im Interview

Todesstoß im Interview

Martin Langs Projekt "Todesstoß" ist faszinierend, zugleich auch verstörend, entwickelt sich von Album zu Album weiter und reisst immer wieder Grenzen nieder! Der bisherige Höhepunkt ist das Werk "Hirngemeer", zu dem ich Ihm ein paar Fragen gestellt habe, die er auf seine ganz eigene, unverwechselbare Art beantwortet hat. Vielen Dank an Martin und Euch viel Vergnügen beim Lesen!

todesstoss neu

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Todesstoß im Interview

Asarhaddon im Interview

Der einheimische Underground bringt nicht nur geile Death Metal Bands hervor, auch im Black Metal tut sich so einiges. Ein Beispiel dafür sind die Kollegen von "Asarhaddon", die mit ihrer "Furstere"-EP einen ordentlichen Kracher abgeliefert haben. Eine Selbstverständlichkeit, die Magdeburger Truppe mit einem investigativen Interview etwas besser kennenzulernen!

asarhaddon interview

(Bildquelle: Band)

Weiterlesen: Asarhaddon im Interview

Celestial Meisters im Interview

Die Mitglieder der Celestial Meisters aus der Schwebebahnstadt Wuppertal schauen gerne japanische Zeichentrickserien, lesen Marvel-Comics und stehen gewaltig auf Emoticons. Dass sie dennoch keine Voll-Geeks sind, beweist das folgende Interview. Dennis und Fabian standen Rede und Antwort.

celeste meister logo

(Bildquelle: Band/Facebook)

Weiterlesen: Celestial Meisters im Interview

Slaughtered Existence im Interview

Fans der Leipziger Band mussten einige Jahre auf das Debüt der Black Thrasher warten, Sänger Erik und Gitarrist Koloss waren lobenswerterweise erheblich schneller mit dem Beantworten meiner Fragen und geben einen Einblick in den Schaffensprozess von "Total Death" und auch warum das Album genau diesen Titel trägt!

Slaughtered Existence 1

(Bildquelle: Facebook)

Weiterlesen: Slaughtered Existence im Interview

Seite 6 von 14

Unterkategorien

XXL-Tipp

XXL Tipp Necrophobicxxl

Das hörst Du Dir an:

Pact - Enigmata

pact

Funeral Mist - Hekatomb

funeral mistxxl

Totalselfhatred - Solitude

Totalselfhatred  Solitude xxl

Collapse of Lights - Each Failing Step

Collapse of Light xxl

Urfaust - The Constellatory Practice

urfaust 2018xxl

Shrine of the Serpent - Entropic Disillusion

Shrine of the Serpent

Ruach Raah - Under the insignia of Baphomet

Ruach Raah xxl

 

Embrace of Throns - Scorn Aesthetics

embrace of throns 2018xxl

Aborted Fetus - The Ancient Spirits Of Decay

Aborted Fetus xxl

Orgullo Nativo - Entre el campo de batalle

Orgullo Nativo

Spectral Wound - Infernal Decadence

Spectral Woundxxl

De Profundis - The blinding light of faith

De Profundis

Jyotisavedanga - Thermogravimetry Warp Continuum

Jyotisavedangaxxl

Gutter Instinct - Heirs of Sisyphus

gutter instinct coverxxl 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

psoa 2018 aprilxxl

hate eternal tourxxl

misery index tour 2018xxl

carnal forge tourxxl

sleep of the sunless tourxxl

aborted tour 2018xxl

hypo tour 2018xxl

agrypine tourxxl

watain tour 2018 xxl

ophis tour 2018xxl

endseeker tour 2018xxl

hell over hammaburg 2019xxl

Zum Seitenanfang