.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-ReviewsCD-Review C-DDecembre Noir - A Discouraged Believer

XXL-Rock Interviews:

Home

Ocean Chief - Universums Härd

oceanchief-cover smLabel: I Hate Records

Spielzeit: 42:29 Min.

Genre: Doom

Info: Facebook

CD kaufen: Amazon

Hörprobe: Youtube

VÖ-Datum: bereits erschienen

 

Aus Schweden kommt dieses Quintett und die Herren legen mit „Universums härd" auch schon ihren vierten Longplayer ab. Schon der Blick auf das Label lässt auf ein musikalisches Schmankerl hoffen denn I Hate Records stehen nicht erst seit gestern für die etwas andere, besondere Musik.

Und das trifft auch auf Ocean Chief zu. Die Schweden liefern auf ihrem neuen Album eine herrliche Mischung aus Doom und Sludge ab. Diese beiden Musikrichtungen, teilweise so ähnlich und dann doch wieder äußerst unterschiedlich werden von der Band ganz behutsam miteinander verwoben, sie verschmelzen förmlich miteinander und ziehen den Hörer damit ausseiner Realität hinaus in die Tiefe des Universums. Einzig der raue und harsche Gesang lässt sich voll und ganz dem Sludge zuordnen und bildet einen gelungenen Gegenpart zur doch oft sehr ruhigen, friedlichen Musik.

Besonders gelungen finde ich auf dem Album die drei extrem geilen Instrumentalstücke, die nicht wegen dem fehlenden Gesang dem Gesamtwerk eine hochinteressante Note verleihen, da sie jeweils noch mal in ganz andere Bereiche vorstoßen. So ist „Färden" ein wunderbares Postrock Stück geworden, „Frihet" bereichert den Sound um eine ganz behutsame psychedelische Note und das abschließende „Vandringen" bringt dann spacige, kosmische Elemente zum Vorschein.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass „Universums Härd" ein ganz herrliches Album geworden ist, rau und sanft zugleich, voller Ideen und kleiner Wunder. Es lohnt sich definitiv, sich auf diesen Trip einzulassen!!

Christian Hemmer

XXL-WertungXL-1

Tracklist:

1. Universums härd
2. Oändlighet
3. Färden
4. Urtiden
5. Frihet
6. Mörker
7. Vandringen

XXL-Tipp

XXL TippxxlSulphurAeon

Das hörst Du Dir an:

Vomit Angel - Imprint of extinction

Vomit Angel

Ahret Dev - Hellish

Ahret Dev  Hellish

Abythic - Conjuring The Obscure

abythic conjuring 600px

Baest - Venenum

beast2019

Atlantean Kodex - The Course Of Empire

atlantean

Kêres - Ice, vapor and crooked arrows

Keres  Ice,

Karmic Void - Armageddon sun

KARMIC VOID   Armageddon Sun

Kringa - Feast upon the gleam

kringa

Arcane Frost - Dragged into the void

Arcane Frost  Drag

Aske + Kuutar + Old Pagan + Black Candle: Four ways of blasphemy

Aske

Temple Of Dread - Blood Craving Mantras

temple of dead

Vordr - Vordr

vordr

Nunslaughter - Antichrist 

Nunslaughter  Antichrist

Necrotted - Die for something worthwhile

Necrotted  Die for something worthwhile

Entombed A.D. - Bowels of Earth

emtombedad2019

Kudlaakh - Kudlaakh

Kudlaakh  Kudlaakh

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

mayhem tour2019

sulphuraeon tour

abortedtour

swallowthsun

spectralwound

Destroyer666 2019xxl

at the gatestour

endseeker tour

abbath tour

Zum Seitenanfang